Herzlich Willkommen auf der Forza-TuS-Fanseite des Regionalligisten TuS Koblenz.


02.03.24: TuS kassiert 0:4-Niederlage in Hoffenheim

TuS Koblenz hat zum Restrunden-Auftakt der Regionalliga Südwest eine 0:4-Niederlage beim Tabellenzweiten TSG 1899 Hoffenheim II kassiert. Durch eine Vollsperrung auf der Autobahn A61 war die Mannschaft erst um 13:30 Uhr, also eine halbe Stunde vor regulärem Spielbeginn im Dietmar-Hopp-Stadion eingetroffen. Das Spiel begann daher mit rund 20 Minuten Verspätung. Doch auch auf dem Platz lief es zu Beginn nicht viel besser als auf der Autobahn. Bereits in der 2. Spielminute musste TuS-Keeper Michael Zadach das erste Mal hinter sich greifen und in der 14. Spielminute gleich noch mal. Beide Treffer hatte der Hoffenheimer Andu Kelati erzielt. In der Folge war die TuS etwas besser im Spiel und hatte auch diverse Gelegenheiten, doch der Anschlusstreffer wollte nicht gelingen. Nach der Halbzeitpause machten die Gastgeber mit zwei erneut schnellen Treffern durch Schmahl (48.) und Duric (55.) den Sack dann endgültig zu. Besser machen will es die TuS am kommenden Samstag im ersten Heimspiel des Jahres gegen die SG Barockstadt Fulda-Lehnerz (14 Uhr Stadion Oberwerth).

 


26.02.24: TuS siegt 1:0 in Trier und steht im Pokal-Halbfinale

TuS Koblenz hat durch einen 1:0-Erfolg bei Oberliga-Spitzenreiter Eintracht Trier das Rheinlandpokal-Halbfinale erreicht. Den Treffer des Tages, vor 7.064 Zuschauern im Trierer Moselstadion, erzielte Dylan Esmel in der 79. Spielminute. Bis zu diesem Zeitpunkt waren die Gastgeber das etwas bessere Team, scheiterten aber mehrfach am starken TuS-Keeper Michael Zadach.